Serbisches Zentrum

Konzert “Četiri Maljčika”

Das Klavierduo Aleksandar Šandorov & Nemanja Nikolić trat am Sonntag, den 20. November in den Räumlichkeiten der Klaviergalerie auf, organisiert vom Serbischen Zentrum.
20/11/2022

Während den 60 Minuten führten unsere herausragenden Interpreten das Wiener Publikum durch die Klänge des russischen Komponisten Sergej Prokofjew und die Originalmusik von Vlada Divljan und beendeten das Konzert meisterhaft mit dem bekannten Lied „Maljčiki“ der Band Idoli.

Indem sie das fast Unmögliche durch den gefundenen roten Faden und die Liebe zu Prokofjews Musik verbanden, entwickelten sie auf einzigartige Weise den Geschmack eines neuen, zukünftigen Publikums und zogen es in die Konzertsäle, wobei sie ihre dadurch erworbene künstlerische Ausdrucksfähigkeit, Sensibilität und Glaubwürdigkeit bewahrten eine lange erfolgreiche Karriere.

In drei kurzen Pausen begrüßte das Publikum unsere Pianisten mit Applaus, während die letzte Nummer von Ovationen und Lobpreisungen für unsere Maljčikis am Klavier begleitet wurde.

Nach dem Konzert wurde eine Cocktailparty organisiert, bei der das Publikum zusammen mit den Schauspielern des Konzerts Kontakte knüpfen und Eindrücke austauschen konnte.

Aktuelle Veranstaltungen
des Serbischen Zentrums

Marko Louis Konzert

Konzert “Četiri Maljčika”

Ausstellung – Belgrad Raw

„Smrt i devojka“

„30 godina mature“

Ausstellung Momo Kapor

Filmfestival

280 Jahre Stemmatographia

Neuer Obmann für das Serbische Zentrum

Serbische Sprachschule für unsere Jüngsten

Bibliothekseröffnung

Besuch beim Bayerisch-serbischen akademischen Forum (B.S.A.F.)

„Nebeska tema“ – Eine Geschichte über Vlada Divljan

Jazz Konzert „ Lady Lili Mae“

Buchpräsentation „Milena Dravić ili ključ od snova“

Vereinsversammlung Serbisches Zentrum